Spinatpasta mit endori veggie sticks di mare

spinatpasta mit endori veggie sticks di mare

endori veggie sticks di mare

so gelingt das rezept

Spinatpasta mit endori veggie sticks di mare
  1. Pasta nach Verpackungsinformationen kochen und abseihen.

  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl auf mittlerer Stufe und unter mehrmaligem Rühren anrösten, bis sie leicht braun sind. Aus der Pfanne geben und vorerst bei Seite stellen.

  3. Frühlingszwiebel klein schneiden. Tomaten halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel darin anbraten. Tomaten hinzugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.

  4. Spinat hinzugeben, mit Hafercuisine ablöschen und mit geschlossenem Deckel auf niederer Stufe kurz köcheln lassen, bis der Spinat an Volumen verloren hat. Anschließend mit Paprikapulver, Kurkumapulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen.

  5. Spinat von der heißen Platte nehmen. Veganen Frischkäse und veganen Streukäse hinzugeben, alles gut unterrühren. Pasta hinzugeben und mit der Sauce vermengen.

  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und die endori veggi sticks di mare darin von beiden Seiten goldbraun anbraten oder nach Verpackungsanweisung in der Fritteuse zubereiten.

  7. Pasta mit den Pinienkernen, den endori sticks di mare und etwas frischem Basilikum toppen. Optional die endori veggie sticks di mare vor dem Servieren noch mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Guten Appetit!

Alle Rezepte
Mehr Rezepte

so lecker. so einfach. so gut.