thai curry bowl mit blumenkohlreis und endori burger di mare

endori veggie burger di mare

so gelingt das rezept

  1. Für das Curry Zwiebel und Frühlingszwiebel inkl. Grün klein schneiden. Karotte und Paprika waschen und die Enden entfernen. Paprika und Kartoffeln in mundgerechte Stücke, Karotten in dünne Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten.

  2. Bohnen unter fließendem Wasser abspülen. Anschließend zum Gemüse geben, alles gut verrühren und mit Kokosmilch ablöschen. Gewürze hinzugeben und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich gekocht ist.

  3. Für den Blumenkohlreis den Blumenkohl waschen, in kleine Röschen schneiden und anschließend in einem Foodprozessor zu einer reisähnlichen Konsistenz verarbeiten.

  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Blumenkohlreis darin anbraten. Mit Gemüsebrühepulver, sowie Sojasauce und falls nötig weiteren Gewürzen abschmecken. Mit geschlossenem Deckel auf der ausgeschaltenen, aber noch warmen Platte etwas ziehen lassen.

  5. endori veggie burger di mare in etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Anschließend in Scheiben schneiden.

  6. Pak Choi waschen und die einzelnen Blätter im restlichen Öl der Burgerpattys anbraten. Falls nötig mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  7. Blumenkohlreis, Curry, Pak Choi und endori veggie burger di mare auf zwei Bowls verteilen. Je mit ein paar Erdnüssen, sowie etwas frischer Petersilie toppen und genießen.

Guten Appetit!

Alle Rezepte
Mehr Rezepte

so lecker. so einfach. so gut.